Ehemaliges Bauernhaus mit großer Scheune in Heidenheim/Mfr.

Kaufpreis:
118000,0 €
Wohnfläche:
160 m²
Grundstücksfläche:
2348 m²
Zimmer (gesamt):
8
Highlight:

Bauernhaus Beschreibung:

Sie wollen einen ehemaligen Bauernhof den Sie ganz nach Ihren Wünschen sanieren können Sie haben Tiere Dann ist die Hofstelle ideal ! br Diese ehemalige Hofstelle liegt im Ortskern von Heidenheim und umfasst 4 Wohneinheiten mit ca 160 qm und eine Grundstücksfläche von 2 348 qm Das EG ist in zwei Wohneinheiten mit jeweils einem Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer sowie mit einem Duschbad ausgestattet Wobei die rechts liegende Wohnung einen Wintergarten hat Das OG ist ebenfalls in zwei Wohneinheiten

Bauernhaus Lage:

Die idyllische Lage und die hervorragende Infrastruktur machen Heidenheim zu einem beliebten Wohn- und Urlaubsort br Bekannt ist die Gemeinde Heidenheim durch sein Heidenheimer Münster Bis zum Jahre war Heidenheim Klosteramt in den Jahren - fand ein Umbau des Klosters zum markgräflichen Verwaltungszentrum statt Die letzten großen Renovierungsarbeiten geschahen anlässlich der l -Jahrfeier der Gründung Lebensmittelgeschäfte Ärzte Kindergarten Freibad sind vorort Bekannt

Bauernhaus Weiteres:

Raumaufteilung: 4 Wohneinheiten mit 2 Zi., Küche, Bad<br/>Wintergarten,<br/>Balkon,<br/>Terrasse<br/>Scheune

Adel verpflichtet – das herrschaftliche Torhaus von Schloss Laufenbürg!

Wohnfläche:
220 m²
Grundstücksfläche:
2555 m²
Zimmer (gesamt):
8
Highlight:

Sonstiges Haus Beschreibung:

Ein architektonisches Schmuckstück von formvollendeter Schönheit Ein denkmalgeschütztes Kleinod mit historischem Zauber So präsentiert sich das ehemalige Torhaus von Schloss Laufenbürg bei Wassertrüdingen Der äußerst ansprechende Walmdachbau in fast Alleinlage besticht durch seine einzigartige symmetrische Form, seine vorspringenden Risalite und seine eindrucksvollen, vorgezogenen Flankenbauten Wenn Sie das Besondere schätzen, auf historisches Ambiente Wert legen und gehobenen Wohnkomfort anstreben,

Sonstiges Haus Lage:

Weitab von jeder großen Straße, über einen schmalen geteerten Weg erreichbar – noch auf Wassertrüdinger Stadtgebiet – liegt der Burgstall Laufenbürg Ein rechteckiger Maierhof folgt auf der einen Straßenseite, unmittelbar westlich liegt die Schlossanlage, welche im Jahr 1895 abgebrannt ist Hier lässt sich das Landleben aufs Beste genießen Das malerische Städtchen Wassertrüdingen am Hesselberg mit etwa 6 000 Einwohnern bietet alle Annehmlichkeiten des täglichen Bedarfs in nur 9 km Entfernung Hier

Sonstiges Haus Weiteres:

Historische Spurensuche: Das ehemalige Schlossgut Laufenbürg lässt sich urkundlich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen, als dort das Adelsgeschlecht der Herren von Laufenbürg ansässig war. Nach einer Verwüstung des Schlossgutes etwa in der Mitte des 16. Jahrhunderts wurde das zweite Schloss 1564 erbaut. Nach dem Brand ca. 1626 leitete Ludwig von Zocha 1628 den Wiederaufbau des dritten Schlosses ein. Der vierte und letzte Schlossbau wurde von Karl Friedrich von Zocha, wohl unter entscheidender ...